Man soll die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.
Curt Goetz

Vita Renate Schenk

 

1985
Universität Hildesheim, Abschluss: Diplom-Pädagogin
Kindertagespflege in Hildesheim
Bibliotheksangestellte der Universität Hildesheim
Eltern-Kind-Gruppenleiterin Katholische Familienbildungsstätte Hildesheim
1994 bis 2005
Pädagogische Mitarbeiterin der Katholischen Familienbildungsstätte Hildesheim; Fachbereichsleitung: Partnerschaft-Eltern-Kind-Familie; Gesundheit und Entspannung; Kreativität. Vernetzende Projektarbeiten mit anderen Bildungsträgern, Kurskonzeptionierungen, Generierung von aktuellen Themen für die Bildungsarbeit, Mitarbeit bei der Erstellung verschiedener Handbücher für die Arbeit von Eltern-Kind-Gruppen und für die Elternarbeit
2002 bis 2003
Berufsbegleitende Fortbildung zur Mediatorin
2005 bis 2008
Schul-Sozialpädagogin in der Haupt- und Realschule Don Bosco Hildesheim: Durchführung von Sozialkompetenz- und Bewerbungstrainings, Beratung von Schülerinnen/Schülern, Eltern und Lehrkräften, Aufbau und Pflege von Kooperationen und Vernetzungen
2009
Ausbildung zur Griffbereit- und Rucksack-Multiplikatorin, Sprachförderungs- und Elternbildungsprogramm der RAA Essen
2008 bis 2010
Koordinatorin/Aufbau Familienservicebüros der Stadt Hildesheim
2006 bis 2011
Angestellte der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e. V. (KEB), Pädagogische Mitarbeiterin
Fachbereichsleitung: Eltern-Kind-Familie-Erziehung; Interkulturelle Kompetenzen. Fort- und Weiterbildung (Kindertagespflege, Familienpaten, Konflikt- und Streitschlichtung, Prävention; allgemeine und Themenspezifische Fortbildungen für Kitas und Grundschulen, Ausbildung von Ehrenamtlichen, Kompetenzentwicklung von Lehrenden). Einzel- und Gruppencoaching; Moderation, Sprachförder- und Elternbildungsprogramme, Wiedereingliederungskurse für Frauen, Förderung von Familien mit Migrationshintergrund
Seit 2010
Lehrbeauftragte der Universität Hildesheim: Allgemeine Erziehungswissenschaft
Seit 2011
Selbstständig als Diplom-Pädagogin und Mediatorin